• in Arbeiz

Persönliches

EINE HANDVOLL SCHAFWOLLE, ZWEI WINZIGE EDELSTEINKUGELN, EIN ROTER FADEN, eine Begegnung, ein Wortspiel, ein unbekanntes Tier.

Im Kopf eine Idee – entworfen, nachgedacht, experimentiert, verworfen. Neue Wege probiert, dem Zufall zugezwinkert, wieder gezeichnet, noch mal gedacht. So kann es gehen. Dann wissen die Hände, was sie tun und es entstehen Viecher, in denen Anfänge von Geschichten wohnen.
(Foto: Michael Marzcok Hamburg 2016)

Ausstellungsbeteiligungen und eigene Ausstellungen mit VIECHERIA

  • 2006 und 2007„ Jahresmesse des norddeutschen Kunsthandwerks “Museum für Kunst und Gewerbe“ Hamburg
  • 2006 und 2014, 2016. 2021 „Grassimesse“ Leipzig

  • 2006 und 2007„Spielerische Kunst, künstlerisches Spiel“ Galerie Handwerk München
  • 2006 anlässlich des Weltfilzkongresses im Spielzeugmuseum in Kecskemet Ungarn
  • 2008 Galerie handverk, in Fängarsfors Schweden
  • 2009 - 2012 eunique karlsruhe, Messe für angewandte Kunst und Design
  • 2010 Sonderschau „german craft“ New York
  • ab 2011 Zeughausmesse
  • 2015 MADE Brighton England

Verbände

Preise

2002 Förderpreis der „Koppel 66“ Hamburg - 2007 den Max-Oskar-Arnold Kunstpreis in der Kategorie "Beste Puppe" beim internationalen Puppenfestival in Coburg

- Ein Viech ist 2006 vom Grassimuseum Leipzig angekauft worden und sitzt da sicher gemütlich im Archiv

- 2012: Die "Gestalten" Wolf, Wölfin, Ziege und Schaf sind beim Wettbewerb der Zeughausmesse zur "ingenious creation" gekürt worden

- 2013: Die "Reisegruppe" gewann den Anerkennungspreis der Jury auf der internationale Filzausstellung "In Bewegung"

Presse

living at home, brand1, FAZ Beilage, drei NDR Filmchens

Anschrift

Viecheria Susanne Wetzel
Am Kirchberg 20
18249 Qualitz

Figuren & Viecher

Unikate, nahtlos handgefilzt,
100% Wolle, waschbar im
Wollprogramm bei 30 Grad

Kontaktdaten

Telefon: 03846 233550
Mobil: 0176 83182654
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

© Viecheria Susanne Wetzel